einspannig


einspannig
(Adj.)
[schbànig]
unverheiratet (single)

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einspännig — Einspännig, adj. et adv. von dem Zahlworte Ein. 1) Eigentlich, nur mit Einem Pferde bespannet. Einspännig fahren. Ein einspänniges Fuhrwerk. Ein einspänniger Wagen. 2) Figürlich, einzeln, von Personen, doch nur in einigen wenigen Fällen. Ein… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • einspännig — ein|spän|nig 〈Adj.〉 1. einspännig fahren mit nur einem Pferd vor dem Wagen fahren 2. einspännig leben 〈umg., scherzh.〉 unverheiratet sein * * * ein|spän|nig <Adj.>: 1. mit nur einem Zugpferd versehen: e Kutschen; e. fahren. 2. (ugs. scherzh …   Universal-Lexikon

  • einspännig — einspännigadj unverheiratet.1870ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • einspännig — ein|spän|nig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ledig — ehelos, nicht verheiratet, ohne Frau, ohne Mann, single, unverheiratet; (geh.): unvermählt; (ugs.): [noch] frei, [noch] zu haben; (scherzh.): gattenlos; (ugs. scherzh.): einspännig, unbemannt, unbeweibt; (bes. Amtsspr.): nicht verpartnert,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Rösslitram — ist die schweizerdeutsche Bezeichnung für eine von Pferden (Rössli) gezogene Strassenbahn, also eine Pferdebahn. In vielen Städten, darunter sieben schweizerischen, verkehrten die Trams vor Einführung des elektrischen Verkehrs (um 1900) als… …   Deutsch Wikipedia

  • Parīs [1] — Parīs, 1) Arrondissement im französischen Departement Seine; enthält blos die Stadt Paris nebst Umgebung; 2) Hauptstadt des Kaiserreichs, des Departements u. des Arrondissements. P. ist Residenz des Kaisers, Centralpunkt aller Ministerien u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fahrkunst [1] — Fahrkunst. Die an ein Fuhrwerk gespannten Zugtiere zu leiten, bedingt besondere Geschicklichkeit, zu der außer genauer Kenntnis von den Gangarten, dem Charakter und dem Temperament der Zugtiere sowie dem Bau der Fuhrwerke und Geschirre, um diese… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stetigkeit [2] — Stetigkeit (Stätisch oder Stättischsein), gewohnheitsmäßige Widersetzlichkeit der Pferde trotz richtiger Behandlung und normaler Anforderungen. Die S. beruht auf einem Charakterfehler, der angeboren, aber auch durch unrichtige Behandlung… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kriegstelegraph [1] — Kriegstelegraph ermöglicht den telegraphischen Nachrichtendienst zwischen den obersten Kommandobehörden und den Befehlshabern größerer, selbst in Bewegung befindlicher Truppenkörper. Er findet ferner im Aufklärungsdienste der Kavallerie und im… …   Lexikon der gesamten Technik


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.