Fuder, das


Fuder, das
[Fdà]
Fuhre, Wagenladung (ein Fuder Heu...)

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fuder — Fuder, ehemaliges Flüssigkeitsmaß. In Württemberg = 6 Eimer Helleichmaß 1736,561, in Baden = 10 Ohm = 1500 l, in der Rheinpfalz = 1000 l, in Preußen = 4 Oxhoft = 824,4 l, in Sachsen = 6 Ohm = 808,35 l, in Hamburg = 6 Ohm = 868,8 l, in Bremen = 6… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Fuder — Fuder,das:⇨Wagenladung …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Fuder — Fuder, die Ladung eines zweispännigen Wagens (Fuhre), ist ein vielerorten in Deutschland und umliegenden Ländern gebrauchtes, aber im Verschwinden begriffenes Maß verschiedener Gegenstände: für eine Wiesenfläche mit 1 F. Heuertrag, auf… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fuder — Fuder, d.i. Fuhre, früher das größte deutsche und österr. Rechnungsmaß für Flüssigkeiten, bes. Wein, von ca. 800 bis ca. 1800 l …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Fuder — Fuder, eine Fuhre, das größte Maß für Wein, übrigens von sehr verschiedener Größe …   Herders Conversations-Lexikon

  • Fuder — »Wagenladung; großes Weinmaß«: Das westgerm. Substantiv mhd. vuoder, ahd. fuodar, niederl. voer, älter engl. fother steht im Ablaut zu dem unter ↑ Faden (ursprünglich »ausgespannte Arme«) behandelten Wort …   Das Herkunftswörterbuch

  • Fuder (3), das — 3. Das Fuder, des s, plur. ut nom. sing. Diminut. das Füderchen, Oberd. Füderlein, so viel als ein ordentlicher Rüst oder Bauerwagen auf Ein Mahl laden kann, die Ladung eines solchen Wagens. 1. Eigentlich, in welchem Verstande im Oberdeutschen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Fuder — Fu|der 〈n. 13〉 1. altes Raummaß, etwa so viel wie die Ladung eines zweispännigen Wagens, Fuhre 2. altes Flüssigkeitsmaß, 800 1000 l ● ein Fuder Heu, Holz; ein Fuder Wein [<ahd. fuodar <westgerm. *fodra „das Umfassende“; → Faden] * * *… …   Universal-Lexikon

  • Fuder (1), das — 1. * Das Fuder, des s, plur. ut nom. sing. Diminut. das Füderchen, ein nur in Meißen übliches Wort, welches einen Bissen bedeutet, so viel als man auf Ein Mahl in den Mund stecken kann. Ein Fuder Brot. Da dieses Wort nicht bloß im Scherze… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Fuder — Hier sind historische Maße und Gewichte des deutschsprachigen Raums vor allem des 19. Jahrhunderts aufgeführt. Zwar unterscheiden sich die Einheiten örtlich und zeitlich teils erheblich, aber die Beziehungen innerhalb eines Systems sind… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.