fußeln


fußeln
[fsln]
1. heimlicher Fußkontakt zwischen Verliebten (findet meist unter dem Tisch statt)
2. trippeln, kurze, schnelle Schritte machen (schau nur, wia's scho fuaßelt, unser Kloane...)

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • fußeln — fußeln(füßeln)intr 1.sichunterdemTischmitdenFüßenverständigen.Verkleinerungsformvon»fußen«,hierimSinnevonZärtlichkeit.Spätestensseit1800. 2.jmeinBeinstellen.Österr1900ff. 3.mitdemFlugzeugeineNotlandungversuchen.MansuchtFußzufassen.Fliegerspr.1939f… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Füßeln — † Füßeln, verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte haben, welches nur in einigen gemeinen Mundarten üblich ist. 1) Schlecht zu Fuße seyn, in Schlesien. 2) Mit den Füßen spielen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Füßeln — Als Füßeln bezeichnet man eine sexuelle Praktik, bei der man sich gegenseitig oder abwechselnd mit den nackten oder bestrumpften Füßen berührt oder streichelt. Diese Berührungen finden entweder an den Füßen des Gegenübers statt oder an anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • füßeln — fü|ßeln 〈V. intr.; hat〉 mit jmdm. füßeln jmdn. heimlich mit dem Fuß anstoßen (als Versuch zur Annäherung); oV fußeln [→ Fuß] * * * fu|ßeln <sw. V.; ist [zu ↑ Fuß]: a) (landsch.) trippeln; mit kleinen, gezierten Schritten gehen; …   Universal-Lexikon

  • fußeln — fu|ßeln 〈V. intr.; hat〉 = füßeln * * * fu|ßeln <sw. V.; ist [zu ↑ Fuß]: a) (landsch.) trippeln; mit kleinen, gezierten Schritten gehen; b) (landsch.) schnell laufen; …   Universal-Lexikon

  • füßeln — fü|ßeln (landschaftlich für mit den Füßen unter dem Tisch Berührung suchen); ich füß[e]le …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Flistern — Flistern, verb. reg. act. et neutr. und zwar letzteres mit dem Hülfsworte haben, welches den leise rauschenden Schall ausdruckt, den das sanft bewegte Laub der Bäume, das Rieseln einer Quelle, das heimliche Sprechen in das Ohr eines andern, und… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • haxeln — [hàxln] trippeln, kurze, schnelle Schritte machen (fußeln) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.