Gai, der

Gai, der
[gai]
Gaul

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gai — Gai …   Deutsch Wikipedia

  • Gai (Begriffsklärung) — Gai heißen die Orte: Gai in der Obersteiermark, Österreich Gai (Russland) in Russland ein Stadtteil der rumänischen Stadt Arad Gai ist der Familienname folgender Personen: G. S. Gai (* 1922), indischer Linguist und Historiker Gai Dmitrijewitsch… …   Deutsch Wikipedia

  • Gai Assulin —  Spielerinformationen Voller Name Gai Yigaal Assulin Geburtstag 9. April 1991 Geburtsort …   Deutsch Wikipedia

  • gai — gai, gaie [ ge; gɛ ] adj. • v. 1170; got. °gâheis « rapide, vif » 1 ♦ (Êtres vivants) Qui a de la gaieté. ⇒ allègre, content, enjoué, espiègle, folâtre, 1. gaillard, guilleret, hilare, jovial, joyeux , mutin, réjoui, rieur, souriant. Elle « était …   Encyclopédie Universelle

  • Gai Saber — Der Gai Saber (prov. „fröhliche Wissenschaft“, auch Gaia Sciensa), mit vollem Namen Consistori de la Subregaya Companhia del Gai Saber, war ein bürgerlicher Dichterkreis, der 1323 in Toulouse gegründet wurde. Er setzte sich zum Ziel, die nach den …   Deutsch Wikipedia

  • gai — s. n. Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  GAI s.n. (mar.) Parâmă cu ajutorul căreia se manevrează sau se fixează o bigă în planul orizontal. [< engl. guy]. Trimis de LauraGellner, 13.09.2007. Sursa: DN  gai1, s.m. ( …   Dicționar Român

  • Gai Yang — auf dem Alten Markt von Don Wai, Nakhon Pathom Gai yang (in Thai: ไก่ย่าง, sprich: [kài jâːŋ]) ist eine Art gegrilltes Hühnchen. Dieses Gericht hat seinen Ursprung im Isaan, Thailands Nordost Provinzen, wo es Kai Ping (ไก่ปิ้ง, auch Ping Kai)… …   Deutsch Wikipedia

  • Gai yang — auf dem Alten Markt von Don Wai, Nakhon Pathom Gai yang (in Thai: ไก่ย่าง, Aussprache: [kài jâːŋ]) ist eine Art gegrilltes Hühnchen. Dieses Gericht hat seinen Ursprung im Isaan, Thailands Nordost Provinzen, wo es Kai Ping (ไก่ปิ้ง …   Deutsch Wikipedia

  • Gai saber —   [provenzalische »fröhliche Wissenschaft«], Bezeichnung für die Dichtung der Troubadours in einer 1323 von Gelehrten und Handwerkern in Toulouse gegründeten Meistersingerschule. Ihre Vertreter, die sich die Wiederbelebung der Troubadourdichtung… …   Universal-Lexikon

  • Gai (Russland) — Stadt Gai Гай Wappen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.