gleichschauen


gleichschauen
[glaichschaung]
1. etwas hermachen, etwas darstellen (...in dem Gwand schaugst was gleich!)
2. ähnlich aussehen, sich ähnlich sehen, gleich (...die zwoa schaugn sich runtergrissen gleich!)
: das schaut dir gleich
[deschauddiàglaich] = das sieht dir ähnlich, bei dir wundert mich so etwas überhaupt nicht

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • gleichschauen — gleichschauenintr einenvorteilhaftenEindruckmachen.»Schauen«meinthiernicht»blicken«,sondern»aussehen«;»gleichsehen«.Bayrundösterrseitdem19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • gleichschauen — gleich|schau|en (besonders österreichisch für ähnlichsehen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • gleichsehen — gleichsehenv 1.etwgleichsehen=gutaussehen;gefällighergerichtet,wohlangezogensein.InseineräußerenErscheinunggleichtman(es)höchstachtbarenVorbildern(oderderallgemeinfürvorbildlichgehaltenenNorm).Vgl⇨gleichschauen.Spätestensseit1800.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.