Goderl, das


Goderl, das
[godai/godàl]
Patin

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Goderl — ›Jemandem das Goderl kratzen‹ (österreichisch): ihm um den Bart gehen, Schmeicheleien sagen, ihm schöntun. Das ›Goderl‹ (eigentlich Gurgel, Schlund) gilt in Österreich als Bezeichnung für das Doppelkinn. ⇨ Bart …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Goderl — Go|derl, das; s, [n]; vgl. Pickerl; jemandem das Goderl kratzen (österreichisch umgangssprachlich für jemandem schöntun) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Goderl — * Einem das Goderl (Unterkinn) kratzen. – Idiot. Austr., 75. Jemand, besonders einem Bekannten, Schmeicheleien sagen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Goderl — Go|derl [Vkl. von ↑ Goder]: nur in der Wendung jmdm. das G. kratzen (österr. ugs.; jmdm. schöntun, schmeicheln). * * * Go|derl, das; s, n [Vkl. von ↑Goder]: nur in der Wendung jmdm. das G. kratzen (österr. ugs.; jmdm. schöntun, schmeicheln) …   Universal-Lexikon

  • Jemandem das Goderl kratzen —   »Goderl« ist eine Verkleinerungsform des umgangssprachlichen österreichischen Wortes »Goder«, das »Doppelkinn« bedeutet. Wer jemandem das Goderl kratzt, schmeichelt dem Betreffenden: Du musst ihm halt das Goderl kratzen, dann wird er dir schon… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.