Griffel, der


Griffel, der
[griffe]
1. Schreibstift für Schiefertafeln
2. Finger (...duast ned glei deine Griffel weg, du Saubär!)

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Griffel, der — Der Griffel, des s, plur. ut nom. sing. ein Werkzeug, dessen man sich ehedem bedienete, auf die mit Wachs überzogenen Tafeln zu schreiben. Ingleichen ein längliches Stückchen Schiefer auf Schiefertafeln zu schreiben; Nieders. Rekensticke,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Griffel — Griffel: Der Name des Schreibgerätes mhd. griffel, ahd. griffil ist wohl eine mit dem Werkzeugsuffix il gebildete und formal an ahd. grīfan »greifen« angelehnte Ableitung von ahd. graf »Schreibgerät«. Letzteres beruht auf einer Entlehnung aus lat …   Das Herkunftswörterbuch

  • Griffel (Begriffsklärung) — Griffel (von griech. grapheion „Schreibgerät“) bezeichnet: ein Werkzeug, mit dem Oberflächen von Werkstücken geritzt werden, siehe Einprägen ein Werkzeug zum Schreiben auf Tafeln oder Wachstafeln, siehe Griffel in der Botanik den Teil eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Griffel — der Griffel, (Oberstufe) ugs.: Teil der Hand, auf dem man einen Ring tragen kann, Finger Synonym: Pfote (ugs.) Beispiele: Es ist ungehörig, auf andere Menschen mit dem Griffel zu zeigen. Griffel weg von meinem Geld! , sagte der Großvater …   Extremes Deutsch

  • Griffel — Sm std. (8. Jh.), mhd. griffel, ahd. grif(f)il, gref(f)il Stammwort. Formal handelt es sich um eine Instrumentalbildung zu greifen. Die frühe Bezeugung in der Bedeutung Schreibstift läßt aber eine solche Bildung nicht als wahrscheinlich… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Griffel — Griffel, in der Botanik der obere meist stabförmige Teil des Fruchtknotens, der keine Samenknospen enthält und an seinem Ende die Narbe trägt (s. Blüte, S. 88) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Der Buchdruck in der frühen Neuzeit — Der Buchdruck in der frühen Neuzeit. Eine historische Fallstudie über die Durchsetzung neuer Informations und Kommunikationstechnologien ist der Titel einer Monografie von Michael Giesecke. Das 957 seitige Werk gilt als eine der wichtigsten… …   Deutsch Wikipedia

  • Der gelbe Vogel — ist ein 1977 erschienenes Jugendbuch des US amerikanischen Autors Myron Levoy. Damals erschien es unter dem Originaltitel Alan and Naomi. Es wurde in Deutschland unter anderem 1982 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis und in Österreich mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Griffel — Griffel, in der Botanik, s. Gynäzeum …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Der Brief für den König — (Originaltitel: De brief voor de Koning) ist ein Jugendroman von Tonke Dragt. Er wurde von Liesel Linn und Gottfried Bartjes aus dem Niederländischen ins Deutsche übersetzt. Das Buch ist 1962 auf niederländisch und 1977 erstmals auf deutsch bei… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.