abbrocken
[å:broggà/åbbroggà]
abpflücken, pflücken, ernten

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abbrocken — abzupfen; abpflücken; pflücken * * * ạb|bro|cken <sw. V.; hat (südd., österr.): abpflücken …   Universal-Lexikon

  • abbrocken — ạb|bro|cken (bayrisch, österreichisch für abpflücken) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • abzupfen — abbrocken; abpflücken; pflücken * * * ạb||zup|fen 〈V. tr.; hat〉 1. durch Zupfen entfernen 2. durch Zupfen säubern * * * ạb|zup|fen <sw. V.; hat: a) durch Zupfen von etw. lösen, abtrennen: die [Blüten]blätter, Beeren, Stiele a.; …   Universal-Lexikon

  • abpflücken — abzupfen; abbrocken; pflücken * * * ạb||pflü|cken 〈V. tr.; hat〉 pflücken, durch Pflücken wegnehmen, entfernen (Blumen, Früchte) * * * ạb|pflü|cken <sw. V.; hat: a) pflückend von einer Pflanze, einem Baum entfernen: sie hat die Kirschen… …   Universal-Lexikon

  • pflücken — abzupfen; abbrocken; abpflücken * * * pflü|cken [ pf̮lʏkn̩] <tr.; hat: a) eine einzelne Frucht, die Früchte o. Ä. von Baum, Strauch oder Pflanze abnehmen: Äpfel, Beeren, Bohnen pflücken. b) Blumen o. Ä. von der Pflanze abbrechen, abschneiden o …   Universal-Lexikon

  • pflücken — abbrechen, abnehmen, abpflücken, abreißen, abrupfen, abzupfen, ausrupfen, ernten, herunterholen, lesen, rupfen; (geh.): brechen; (südd., österr.): abbrocken, abrebeln, brocken, klauben, rebeln; (landsch.): abbeeren, leeren. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”