gsehgn


gsehgn
[xäng]
Partizip Perfekt von sehen = gesehen (...host des gsehgn, ha?)

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auge — Ein Auge zudrücken: (ein Vergehen) milde beurteilen und nachsichtig behandeln. Wer ein Auge zudrückt, sieht weniger als der, der mit beiden Augen zusieht (Gegensatz ›Vier Augen sehen mehr als zwei‹). In den altdeutschen Weistümern, den… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • abbeuteln — [å:baidln/åbbaidln] sich vor Kälte, Nässe oder Ekel abschütteln (...wia s n gsehgn hat, hat sie sich abbeutelt.) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • Bipperl, das — [Bibbàl] (Pippal) verniedlichender Ausdruck für das männliche Geschlechtsteil (Mamma, host gsehgn, wos der fiara kloans Bibberl hod?) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • Deife, der — [Daife] Teufel div. Redewendungen: des hod an Deife gsehgn [de:s hå:d àn Daife gsäng] = das ist kompliziert, sehr schwierig an Deife ned zreißn [an Daife ne:d zraissn] = so gut wie nichts erreichen/zustande bringen des is beim Deife [de:s is bäim …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • Deifi, der — [Daife] Teufel div. Redewendungen: des hod an Deife gsehgn [de:s hå:d àn Daife gsäng] = das ist kompliziert, sehr schwierig an Deife ned zreißn [an Daife ne:d zraissn] = so gut wie nichts erreichen/zustande bringen des is beim Deife [de:s is bäim …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • hamma — [hammà] 1. Pers. Plural von haben (hamma scho gsehgn...; hamma no an Platz?) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • Larve, die — [Larfà] 1. Gesichtsmaske 2. abwertend: hässliches, nichtssagendes, leeres Gesicht (...hast as gsehgn, d Hinterhuabarin, mit ihra ogschmiertn Larvan?!?) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • Larven, die — [Larfàn] 1. Gesichtsmaske 2. abwertend: hässliches, nichtssagendes, leeres Gesicht (...hast as gsehgn, d Hinterhuabarin, mit ihra ogschmiertn Larvan?!?) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • schnackeln — [schnàggln] 1. klicken, knacken, knacksen (...auweh zwick, in meim Kniaglenk hats scho wieder gschnackelt!) 2. mit der Zunge am Gaumen schnalzen es hat geschnackelt bei jmdm. = 1. jmd. hat etwas begriffen, kapiert (...hats endlich gschnackelt bei …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.