Heiter, der


Heiter, der
[Haiddà] (Häuter)
altersschwaches, ausgemergeltes Pferd, Klepper

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heiter — Heiter, er, ste, adj. et adv. klar, hell. 1. Eigentlich, wo es doch nur von der Luft und dem Dunstkreise gebraucht wird; im Gegensatze des trübe. Eine heitere Luft, welche durch keine Dünste verdicket und verdunkelt wird. Ein heiterer Himmel, den …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • heiter — Adj std. (8. Jh.), mhd. heiter, ahd. heitar, as. hēdar Stammwort. Aus wg. * haidra Adj. heiter (zunächst vom Himmel, dann übertragen), auch in ae. hādor. Hierzu im Germanischen anord. heiđ klarer Himmel , anord. heiđr klar, heiter (*haida ).… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Heiter bis Wolkig — (zwischenzeitlich auch Härter bis wolkig oder kurz HbW) ist eine deutsche Punkband und Kabarettgruppe aus Köln. Ihre Alben sind eine Mischung aus Punkliedern, Hörspielen und Sketchen. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Die Roten Ratten 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Heiter bis wolkig — (zwischenzeitlich auch Härter bis wolkig oder kurz HbW) ist eine deutsche Punkband und Kabarettruppe aus Köln. Ihre Alben sind eine Mischung aus Punkliedern, Hörspielen und Sketchen. Inhaltsverzeichnis 1 Anfänge 2 Die Roten Ratten 3 Diskografie …   Deutsch Wikipedia

  • heiter — heiter: Die auf das Westgerm. beschränkte Adjektivbildung mhd. heiter, ahd. heitar, asächs. hēdar, aengl. hādor gehört zu der unter dem Suffix ↑ ...heit dargestellten idg. Wurzel *kāi »scheinen‹d›, leuchten‹d›«, vgl. z. B. aind. citrá ḥ… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Heiter — Heiter, Amalie, Pseudonym der Herzogin Amalie zu Sachsen (s. Amalia 3) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heiter — Heiter, Amalie, Pseudonym der sächs. Prinzessin Amalie (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Heiter bis tödlich: Nordisch Herb — Seriendaten Originaltitel Heiter bis tödlich: Nordisch Herb Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • heiter — vergnügt; erheitert; gut aufgelegt (umgangssprachlich); frohgemut; ausgelassen; froh gelaunt; beschwingt; fröhlich; gut gelaunt; bumsfidel ( …   Universal-Lexikon

  • Heiter — Bewölkung oder Bedeckung ist in der Meteorologie die Bezeichnung für eine Ansammlung von kondensiertem Wasser in der Erdatmosphäre, welche für das freie Auge sichtbar ist und als Gesamtheit nicht den Erdboden berührt. Bewölkung sollte also sowohl …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.