Kachel, die


Kachel, die
[Ka:che/Kachl]
1. Bodenplatte, Fliese, Ofenkachel, Wandkachel
2. äußerst derbe Bezeichnung für das weibl. Geschlechtsteil

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kachel, die — Die Káchel, plur. die n. 1) * Überhaupt, ein jedes hohles Behältniß, ein Gefäß oder Geschirr, in welcher weitesten aber veralteten Bedeutung es das Diminut. von Kag, Kach, zu seyn scheinet, welches noch in andern Sprachen üblich ist. Im Schwed.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Kachel — Kachel: Die nhd. Form des Wortes geht über mhd. kachel‹e› auf ahd. chachala zurück. Bis in die mhd. Zeit hinein bedeutete das Wort ausschließlich »irdener Topf; irdenes Gefäß«. Daraus entwickelte sich dann die heute gültige Bed. »Ofenkachel,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kachel — Fliese, Plättchen, Platte; (schweiz. ugs.): Plättli. * * * Kachel,die:Fliese+Wandkachel·Ofenkachel KachelPlatte,Tonplatte,Fliese …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kachel (Schimpfwort) — Kachel ist im bairischen und schwäbischen Sprachraum ein Schimpfwort für eine Frau, insbesondere in der Form von „alte Kachel“ für „altes Weib“[1][2], außerdem eine abwertende Bezeichnung für „weibliche Scham“.[3][4] In Schwäbischen Dialekten… …   Deutsch Wikipedia

  • Kachel — steht für: gebrannte, glasierte, nicht frostsichere Platte aus Ton für Kachelöfen (siehe Ofenkachel) umgangssprachlich auch für die meist frostsichere Fliese ein in der Regel quadratisches Teilbild, aus dem durch Wiederholung oder durch weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • Kachel — die Kachel, n (Aufbaustufe) gebrannte, glasierte Platte aus Ton für Öfen Beispiel: An den Wänden hängen handgemalte Kacheln mit verschiedensten Motiven …   Extremes Deutsch

  • Kachel — 1. Besser eine alte Kachel als gar keinen Ofen, sagte der Töpfer, als er sich eine funfzigjährige geheirathet hatte. 2. Es ist besser eine Kachel verbrochen als den gantzen Ofen. – Lehmann, 692, 27. *3. Die Kachel will den Töpfer lehren Oefen… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kachel — Eine Kachel einsetzen: sich bei einem in Gunst setzen, einschmeicheln; umgekehrt: Einem eine böse Kachel einsetzen: ihn anschwärzen, verleumden; so literarisch bei Franck (›Germanische Chronik‹,1538, 19b): »Sie (die Höflinge) setzten aus… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Kachel — Bodenfliese; Bodenplatte; Fliese; Platte * * * Ka|chel [ kaxl̩], die; , n: gebrannte, meist glasierte Platte aus Ton, die für Wandverkleidungen und Kachelöfen verwendet wird: Delfter Kacheln; sie haben einen schönen Ofen mit bernsteinfarbenen… …   Universal-Lexikon

  • Die phantastische Reise — Filmdaten Deutscher Titel Die phantastische Reise Originaltitel Fantastic Voyage …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.