krachledern


krachledern
(Adj.)
[gra:chledàn]
1. natürlich, unverbildet, nicht gekünstelt
2. derb, grob, plump

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • krachledern — krạch|le|dern <Adj.>: eine derb heftige Art aufweisend. * * * krạch|le|dern <Adj.>: von derb heftiger Art: e Musik; Ü Bayerns e Polit Köche essen ihr Süppchen eben weit weniger heiß, als sie es gekocht haben (Hörzu 46, 1972, 18) …   Universal-Lexikon

  • krachledern — krachledernadj urwüchsig;typischoberbayrisch.Hergenommenvondertradkurzen,derb ledernenHosederOberbayern.VgldasFolgende.1920/30ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Michl Ehbauer — (eigentlich Michael Ehbauer; * 27. August 1899 in Amberg; † 1. Dezember 1964 in München) war ein deutscher Mundartdichter. Michl Ehbauer wurde im oberpfälzischen Amberg geboren, kam aber als Fünfzehnjähriger nach München und machte zunächst eine… …   Deutsch Wikipedia

  • krachert — krachertadj urwüchsig.Gehörtwohlzu»⇨krachledern«.Bayr1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.