Kredenz, die


Kredenz, die
[Gredennz]
Anrichte

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kredenz — Kredenz,die:⇨Anrichte …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kredenz — »Anrichte‹tisch, schrank›«: Die Bezeichnung des Möbelstücks wurde im 15. Jh. aus gleichbed. it. credenza entlehnt. Dessen eigentliche Bedeutung ist gemäß seiner Herkunft aus mlat. credentia (zu lat. credere »vertrauen auf, glauben«; vgl. ↑ Kredo) …   Das Herkunftswörterbuch

  • Die Klavierspielerin — ist ein Roman der österreichischen Schriftstellerin Elfriede Jelinek, der 1983 im Rowohlt Verlag veröffentlicht wurde. Der Roman erzählt die Leidensgeschichte der Klavierlehrerin Erika Kohut, die von ihrer herrschsüchtigen Mutter zur Pianistin… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Klavierspielerin (Roman) — Die Klavierspielerin ist ein Roman der österreichischen Schriftstellerin Elfriede Jelinek, der 1983 im Rowohlt Verlag veröffentlicht wurde. Der Roman erzählt die Leidensgeschichte der Klavierlehrerin Erika Kohut, die von ihrer herrschsüchtigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kredenz — eucharistische Gaben, Meßbuch und Kelch zu Beginn der Heiligen Messe auf der Kredenz …   Deutsch Wikipedia

  • Die Klavierspielerin (Film) — Filmdaten Deutscher Titel Die Klavierspielerin Originaltitel La Pianiste P …   Deutsch Wikipedia

  • Kredenz — Kre|dẹnz 〈f. 20〉 = Anrichte2 [<ital. credenza „Anrichte“ <mlat. credentia „Glaube, Vertrauen“; zu lat. credere „glauben“] * * * Kredẹnz   [italienisch credenza, eigentlich »Glaube«, »Vertrauen«] die, / en, ursprünglich kleiner, neben dem… …   Universal-Lexikon

  • Kredenz — Kre|denz die; , en <aus gleichbed. it. credenza, eigtl. »Glauben, Vertrauen, Glaubwürdigkeit« (an der credenza hatte der Mundschenk die Speisen vorzukosten), dies aus gleichbed. mlat. credentia zu lat. credere »(ver)trauen, glauben«>… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kredenz — Kre|dẹnz, die; , en <italienisch> (veraltend für Anrichte) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • St. Maria (Buxheim) — Die ehemalige Klosterkirche St. Maria[1], auch St. Mariä Himmelfahrt[2] der aufgehobenen Reichskartause Maria Saal ist eine barocke Saalkirche im oberschwäbischen Buxheim. Die ehemalige Kartausenkirche kam mit der Säkularisation an Graf… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.