Lallen, die


Lallen, die
[låin]
Schimpf dumme, einfältige, tolpatschige Person

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • lallen — Vsw std. (10. Jh.), mhd. lallen, lellen, ahd. lalōn Stammwort. Lautnachahmung des Kinderlallens wie in nschw. lalla und außergermanisch l. lallāre trällern , gr. lálos geschwätzig , gr. laléō ich schwatze , ai. lalallā̆ Interjektion des Lallens …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Lallen — Lallen, verb. reg. act. et neutr. welches im letzten Falle das Hülfswort haben erfordert, mit Einmischung vieler unbedeutenden l oder la unvernehmlich reden, wie Kinder zu thun pflegen, wenn sie erst anfangen reden zu lernen. Auch pflegt man es… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Lallen — Klassifikation nach ICD 10 F80.0 Artikulationsstörung …   Deutsch Wikipedia

  • lallen — sabbeln (norddt.) (umgangssprachlich); seibern (umgangssprachlich); sabbern (umgangssprachlich); trenzen (österr.) (umgangssprachlich); schlabbern (umgangssprachlich); geifern; brabbeln …   Universal-Lexikon

  • Kanonisches Lallen — Das kanonische Lallen (auch Lallen, Plappern, Brabbeln oder Babbeln genannt) sind erste Lautäußerungen, die Kleinkinder während des Spracherwerbs in der so genannten Lallphase (auch: Lallperiode) von sich geben. Die Lallphase erstreckt sich etwa… …   Deutsch Wikipedia

  • Mutter (4), die — 4. Die Mutter, plur. die Mütter, Diminut. das Mütterchen, Oberd. Mütterlein, ein Wesen weiblichen Geschlechtes, welches ein anderes zur Welt gebieret, oder geboren hat; zum Unterschiede von dem Vater, und im Gegensatze des Kindes. 1. Eigentlich.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Boden — 1. Der Boden ist nass, eh der Blinde verstopft das Fass. 2. Der Boden trägt gut, wenn der Herr selber das Beste thut. Dän.: Den jord bliver frugtbar hvor huusbonden selv viiser hvad der skal giøres. (Prov. dan., 327.) 3. Die auf einem Boden in… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Maximalmoment [1] — Maximalmoment wird in der Ingenieurmechanik häufig das größte positive Angriffsmoment (s.d.) Mμ einfacher Balkenträger oder auch einzelner Oeffnungen durchlaufender (kontinuierlicher) Balkenträger für eine bestimmte Belastung genannt. Der… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Lälle — Lạ̈l|le, die; , n [zu: lällen = die Zunge herausstrecken] (schweiz.): Zunge …   Universal-Lexikon

  • Suchanowka — Die Katharinen Einsiedelei, in der sich das Suchanowka Gefängnis befand Die Suchanowka (russisch Сухановка; offizieller voller Name Сухановская особорежимная тюрьма, Suchanowskaja ossoboreschimnaja tjurma, wört …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.