neubacken


neubacken
(Adj.)
[naiba:chà]
frisch gebacken

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neubacken — Neubacken, adj. et adv. im gemeinen Leben für neu gebacken, oder frisch gebacken, im Gegensatze des altbacken oder alt gebacken. Neubackenes Brot, neu gebackenes, frisches. Ingleichen figürlich im verächtlichen Verstande. Ein neubackener oder neu …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • neubacken — neubacken:⇨frischbacken …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • neubacken — neu|ba|cken <Adj.>: frischbacken …   Universal-Lexikon

  • frisch — 1. a) neubacken, ofenwarm, von heute. b) gegenwärtig, jung; (geh.): unverblasst; (bildungsspr.): präsent. 2. a) ausgeruht, erholt, erneuert. b) rein, sauber; (landsch.): neuwaschen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Neugebacken — Neugebacken, S. Neubacken …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • frischbacken — frischbacken:frisch[gebacken]·neubacken·vonheute·knackfrisch …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Brot — 1. Abgeschnitten Brot hat keinen Herrn. Frz.: Pain coupé n a point de maître. 2. Alles Brot ist dem gesund, der hungert. 3. Alt Braut un drüge Holt helpen hushalten. (Westf.) 4. Alt Brot, alt Mehl, alt Holz und alter Wein sind Kleister. –… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.