Pfoad, die


Pfoad, die
[Bfd] (Pfait)
Hemd

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pfait, die — [Bfoàd] (Pfoad) Hemd …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • Pfeid, die — [Bfoàd] (Pfoad) Hemd …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • Berchtesgadener Tracht — Die Berchtesgadener Tracht ist eine im Gebiet der ehemaligen Fürstpropstei Berchtesgaden, dem südlichen Teil des heutigen Landkreises Berchtesgadener Land getragene Tracht. Sie ist benannt nach Berchtesgaden, dem zentralen Markt des… …   Deutsch Wikipedia

  • Erste Lautverschiebung — Die Erste Lautverschiebung ist ein grundlegendes Lautgesetz, das im Jahre 1822 von Jacob Grimm formuliert wurde (daher Grimm s Law im Englischen). Bereits 1806 war dieses Lautgesetz von Friedrich von Schlegel bzw. 1818 von Rasmus Christian Rask… …   Deutsch Wikipedia

  • Chiemgauer Tracht — Goaßlschnalzer in der Chiemgauer Tracht mit Leinenhemd, kurzer Lederhose, Haferlschuhen, Loferl und Hut mit Gamsbart Die Chiemgauer Tracht ist eine im Gebiet des Chiemgaus getragene Tracht. Die Tracht wird von Trachtenvereinen, den… …   Deutsch Wikipedia

  • Bairische Kennwörter — sind eine kleine Zahl von linguistischen Merkmalen, die als Kennzeichen der verschiedenen bairischen Dialekte gelten und in keinem anderen deutschen Dialekt vorhanden sind. Diese Kennwörter waren um das Jahr 1900 typisch für alle bairischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gewohnheit — 1. Alle gute Gewohnheit soll man behalten. – Graf, 12, 145; Lünig, I, 360. Frz.: Les bonnes coustumes sont à garder et les mauvaises à laisser. (Leroux, II, 250.) 2. Alte Gewohnheit ist stärker als Brief und Siegel. – Pistor., IX, 38; Graf, 12,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Fladnitz an der Teichalm — Fladnitz an der Teichalm …   Deutsch Wikipedia

  • Pfad, der — Der Pfad, des es, plur. die e, (nicht Pfäde, wie einige schreiben) der Weg, worauf man gehet, der Fußweg; ein Wort, welches im Oberdeutschen auch in den gemeinen Mundarten üblich ist, im Hochdeutschen aber nur in der edlern und höhern Schreibart …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Hemd, das — Das Hêmd, des es, plur. die en, im gemeinen Leben die er, Diminut. das Hemdchen, Oberd. Hemdlein. 1) Eigentlich und in der weitesten Bedeutung, ein jedes Kleidungsstück oder Bekleidung des menschlichen Körpers; in welcher Bedeutung es aber nur… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.