Reibeisen, das


Reibeisen, das
[Raibaisn]
1. Raspel, Reiber
2. kratzbürstiges Frauenzimmer

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reibeisen, das — Das Reibeisen, des s, plur. ut nom. sing. ein eisernes Werkzeug, andere Dinge damit oder darauf zu reiben. So wird in einigen Gegenden, besonders Niedersachsens, das eiserne Werkzeug, womit der Flachs oder Hanf nach dem Brechen und vor dem… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Reibeisen — Reibeisen,das:1.〈Küchengerät〉Reibe·Raspel;Raffel(landsch)–2.⇨Xanthippe–3.altesR.:⇨Xanthippe …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Reibeisen — Reibeisen, Werkzeug, worauf Semmel, Brot, Zucker, Meerrettig etc. klar gerieben werden; es besteht aus einem Bleche, in welches Löcher dicht an einander mit einem Durchschlagmeißel so geschlagen sind, daß die dabei aufgerissenen Stückchen Blech… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Das Gemüseorchester — Das 1. Wiener Gemüseorchester (auch: The Vienna Vegetable Orchestra, Das Gemüseorchester) benutzt die verschiedensten Gemüsesorten als Musikinstrumente. Gegründet wurde dieses ungewöhnlich instrumentierte Orchester 1998 im Jänner in Wien. Seit… …   Deutsch Wikipedia

  • Reibeisen — Reib·ei·sen das; 1 ein Gerät aus Metall oder Plastik mit einer rauen Oberfläche, mit dem man etwas in sehr kleine Stücke reibt ≈ Raspel, Reibe <Äpfel, Käse, Möhren, Schokolade mit einem Reibeisen zerkleinern> 2 wie ein Reibeisen sehr rau… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Reibeisen — reiben: Das starke Verb mhd. rīben, ahd. riban kann ursprünglich anlautendes w gehabt haben und im Sinne von »drehend zerkleinern« zu der unter ↑ Wurm dargestellten vielfach weitergebildeten und erweiterten idg. Wurzel *u̯er »drehen, winden«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Reibeisen — Raspel * * * Reib|ei|sen 〈n. 14〉 Küchengerät zum Reiben von Kartoffeln, Gemüse, Brötchen u. a. * * * Reib|ei|sen, das: 1. (landsch.) ↑ 1Raspel (2): sie hat eine Stimme wie ein R. (eine sehr tiefe, raue Stimme). 2. (salopp) widerspenstige… …   Universal-Lexikon

  • Eisen, das — Das Eisen, des s, plur. ut nom. sing. ein unedles weißgraues Metall, welches die meiste Härte und Elasticität hat, unter allen Metallen am häufigsten gefunden, und daher auch am wenigsten geschätzt wird. 1. Eigentlich. Gediegenes Eisen, welches… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Rapier — Stoßdegen; Degen * * * Ra|pier 〈n. 11; Sp.〉 1. Fechtwaffe, Degen 2. 〈veraltet〉 Florett (StoßRapier) [<frz. rapière „Rapier“] * * * Ra|pier, das; s, e [frz. rapière, zu: râpe = Reibeisen, aus dem Germ., verw. mit ahd. raspōn …   Universal-Lexikon

  • Liste deutschsprachiger Literaturzeitschriften — Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Die Aktion, hrsg. von Franz Pfemfert, Berlin, 1911–1932 Die Aktion. Zeits …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.