Schmalzfedern, die


Schmalzfedern, die
(Pl.)
[Schmåizfedàn]
Haaransatz an den Schläfen (an dem sadistische Lehrer und geistliche Herren mit besonderer Vorliebe zogen...)

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fettfeder, die — Die Fêttfêder, plur. die n, bey dem Geflügel, die Federn oben auf dem Hintern; besonders bey den Gänsen, welchen man sie auszurupfen pfleget, wenn man sie fett machen oder mästen will; die Schmalzfedern …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.