Schmant, der


Schmant, der
[Schmand]
Milchrahm

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schmant, der — Der Schmant, des es, plur. doch nur von mehrern Arten, die e. 1) Im Bergbaue, eine zarte nasse und schwefelgelbe Erde, welche sich bey dem Sieden des Vitrioles niederschläget, und aus welcher eine rothe Farbe gebrannt wird. In den Salzwerken wird …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schmant — Schmant,der:1.⇨Sahne(1)–2.⇨Schlamm …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schmant — Schmant: Die landsch., besonders westmitteld. Bezeichnung für die Fettschicht auf der Milch (s. a. ↑ Rahm und ↑ Sahne) ist erst seit dem 15. Jh. (spätmhd. smant, mnd. smand) belegt. Wahrscheinlich geht sie mit den Adjektiven asächs. smōđi… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schmant — (Schmand, tschech. smetana), im nordöstlichen Deutschland soviel wie Milchrahm; in der Bohrtechnik der Bohrschlamm, s. Tiefbohrer; auch basisch schwefelsaures Eisenoxyd, das sich aus Eisenvitriol und Alaunmutterlaugen abscheidet …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schmant — Schmand – auch Schmant oder Schmetten (letzteres Wort verwandt mit russisch сметана, polnisch śmietanka, tschechisch smetana‚ saure Sahne) – ist ein fettreiches Milchprodukt aus Sahne – ursprünglich einfach nur sauer gewordene Sahne. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Schmant — Sahne; Creme; Schmand; Obers (österr.); Rahm; Baaz (bayr., österr.) (umgangssprachlich); Gatsch (österr.) (umgangssprachlich); Matsch; Schlamm * * * Schmạnt 〈m …   Universal-Lexikon

  • Schmant — Schmạnt der; (e)s; nur Sg, nordd; die Schicht, die sich auf gekochter Milch bildet, wenn diese kalt wird …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Milchrahm, der — Der Milchrahm, des es, plur. car. der Rahm, d.i. fette öhliche Theil der Milch, welcher sich durch die bloße Ruhe oben auf derselben sammelt, und aus welchem die Butter gemacht wird; der Rahm, die Sahne, in einigen Gegenden Schmant, der Kern, in… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Salzschmant, der — Der Salzschmant, des es, plur. doch nur von mehrern Arten, die e, in den Salzwerken, der Schmant, d.i. die Unreinigkeit in der Sohle, welche sich bey dem Kochen als ein Schaum oben aufsetzet. S. Schmant …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schmetten, der — * Der Schmêtten, des s, plur. car. ein nur in Schlesien, Österreich und Böhmen übliches Wort, den Milchrahm zu bezeichnen; aus dem Slavon. Smictana. S. Schmant …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.