Schorschi


Schorschi
[Schschi/Schorschi]
Kurz-/Koseformen zu Georg

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Georg Schauf — Georg „Schorschi“ Schauf (* 18. Mai 1970) ist ein deutscher Wildwasserpaddler, Extrem und Expeditionskajaker. Über die Kanuszene hinaus wurde er durch die Befahrungen des Rheinfalls 1997 und 2003 bekannt, die ihm den Eintrag in das Guinness Buch… …   Deutsch Wikipedia

  • Funny Games (1997 film) — Infobox Film name = Funny Games director = Michael Haneke producer = Veit Heiduschka writer = Michael Haneke starring = Susanne Lothar Ulrich Mühe Arno Frisch Frank Giering cinematography = Jürgen Jürges editing = Andreas Prochaska distributor =… …   Wikipedia

  • Der Komödienstadel — ist eine Fernsehreihe des Bayerischen Rundfunks, in der komische, volkstümliche Bühnenstücke in bairischer Mundart gezeigt werden. Die Stücke, die meist im bäuerlichen Milieu spielen, werden für das Fernsehen bearbeitet und dann vor Publikum in… …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Meder — (* 28. Juli 1897 in Brünn; † 18. September 1966 in Wien) war ein österreichischer Textdichter für Wienerlieder und Schlager. Leben und Wirken Seine ersten Erfolge datieren aus der Mitte der 1930er Jahre. 1936 schrieb er den… …   Deutsch Wikipedia

  • Funny Games — Filmdaten Deutscher Titel Funny Games Produktionsland Österreich …   Deutsch Wikipedia

  • Funny Games (1997) — Filmdaten Deutscher Titel: Funny Games Originaltitel: Funny Games Produktionsland: Österreich Erscheinungsjahr: 1997 Länge: ca. 104 Minuten Originalsprache: Deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Komödienstadel — Der Komödienstadel ist eine Fernsehreihe des Bayerischen Rundfunks, in der komische, volkstümliche Bühnenstücke in bairischer Mundart gezeigt werden. Die Stücke, die meist im bäuerlichen Milieu spielen, werden für das Fernsehen bearbeitet und… …   Deutsch Wikipedia

  • Komödienstadl — Der Komödienstadel ist eine Fernsehreihe des Bayerischen Rundfunks, in der komische, volkstümliche Bühnenstücke in bairischer Mundart gezeigt werden. Die Stücke, die meist im bäuerlichen Milieu spielen, werden für das Fernsehen bearbeitet und… …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Valentin — (* 13. Januar 1922 als Armin Gerold Valentin in Weilburg; † 22. Dezember 1980 in Lippstadt) war ein deutscher Schriftsteller. Sein Vater war Otto Valentin aus Gießen, seine Mutter eine geb. Lina Gelbert aus Löhnberg. Leben Valentin lebte bis 1925 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Jugendliteraturpreis — Awarded for Outstanding children s literature Presented by Federal Ministry of Family Affairs, Senior Citizens, Women and Youth Country Germany First awarded 1956 …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.