schönwetter


schönwetter
(Adj.)
[schewe:dà]
heiter, schön (...heid werds scheeweda.)

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schönwetter — Als Schönwetter wird in der Alltagssprache ein Tag oder eine mehrtägige Witterung mit geringer Bewölkung und überwiegendem Sonnenschein bezeichnet. In der Meteorologie spricht man hingegen von einer Hochdrucklage, und sehr geringe Bewölkung wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Schönwetter — Schön|wẹt|ter 〈n. 13; unz.〉 schönes Wetter (Schönwetterperiode) ● das Barometer steht auf Schönwetter …   Universal-Lexikon

  • Schönwetter — Übername für einen stets heiteren, optimistischen Menschen. Ein früher Beleg ist Hermannus Sconewedir (Köln ca. 1187þ1200). Hinrik Schoneweder ist a. 1383 in Göttingen bezeugt …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Max Schönwetter — (1874 1961) was a German ornithologist. Max Schönwetter was primarily interested in oology. In 1960 the first part of his monumental Handbuch der Oologie Akademie Verlag, Berlin, Germany was published. After his death,in the same year his work… …   Wikipedia

  • einen auf Schönwetter machen — einen auf gut Wetter machen (umgangssprachlich) …   Universal-Lexikon

  • Caspar Schott — S.J., auch Gaspar Schott (* 5. Februar 1608 in Königshofen; † 22. Mai 1666 in Würzburg) war ein wissenschaftlicher Autor und Pädagoge der Barockzeit. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Gaspar Schott — Gaspar ou Caspar Schott, né le 5 février 1608 à Königshofen, en Bavière (Allemagne) et mort le 22 mai 1666 à Würzburg (Bavière) était un prêtre jésuite et un scientifique allemand. Sommaire 1 Biographie 2 Fiction …   Wikipédia en Français

  • Mitropapokal 1932 — Der Mitropapokal 1932 war die 6. Auflage des internationalen Cupwettbewerbs. Es nahmen die besten Mannschaften Österreichs, Ungarn, der Tschechoslowakei und Italiens teil. Es handelte sich zumeist um die Meister und Cupsieger der jeweiligen… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Meise — (September, 12, 1901 August 24, 2002) was a German ornithologist.Haffer, Jurgen (2003) [http://findarticles.com/p/articles/mi qa3793/is 200304/ai n9167258 In memoriam : Wilhelm Meise, 1901 2002] The Auk, 120(2): 540. (Apr 2003)] He studied at the …   Wikipedia

  • Hebalpe — Wald und Weide prägen das Hebalmgebiet im Sommer. Auf der Hebalm liegen einige Seen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.