Schublade, die


Schublade, die
[Schchàl]
kleiner Schuh, Kinderschuh, Schühlein

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schublade, die — Die Schublade, plur. die n, Diminut. das Schublädchen, S. das vorige, ingleichen Lade …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schublade — Schubfach, Schubkasten; (landsch.): Gefach, Kasten, Lade, Schiebfach, Schiebkasten, Schieblade, Schub, Zug. * * * Schublade,die:⇨Schubfach SchubladeLade,Schieblade,Schubkasten,Schubfach,Tischkasten …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schublade — an einem Nachttisch Schubladen mit Kennzeic …   Deutsch Wikipedia

  • Schublade — die Schublade, n (Grundstufe) Kasten in einer Kommode, den man durch Ziehen öffnen und durch Schieben schließen kann Synonyme: Schubfach, Schubkasten Beispiel: Sie machte die Schublade zu. Kollokation: etw. in eine Schublade legen …   Extremes Deutsch

  • Schublade — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Schubfach Bsp.: • Ich legte meine Strümpfe in die Schublade …   Deutsch Wörterbuch

  • Die Kartenspieler — Paul Cézanne New Yorker Version, 1890–1892 Öl auf Leinwand, 65,4 cm × 81,9 cm Metropolitan Museu …   Deutsch Wikipedia

  • Die Glasbücher der Traumfresser — (Originaltitel: The Glass Books of the Dream Eaters) ist der erste Roman des Autors und Dramatikers Gordon Dahlquist. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Erfolg Kritiken 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Die Kleinen Fische — war ein literarisch musikalisches Kabarett der 1950er Jahre im Münchener Stadtteil Schwabing, welches bis zu seiner Auflösung von der Autorin und Schauspielerin Therese Angeloff geleitet wurde. Geschichte Das Ensemble Die Kleinen Fische… …   Deutsch Wikipedia

  • Schublade — Schubkasten; Schubfach; Fach * * * Schub|la|de [ ʃu:pla:də], die; , n: 1. herausziehbarer, offener Kasten, herausziehbares Fach in einem Möbelstück wie Kommode, Schrank o. Ä.: die Schubladen aufziehen, durchstöbern; der Brief liegt in der… …   Universal-Lexikon

  • Die brennende Giraffe — Salvador Dalí im Jahr 1965 mit seinem zahmen Ozelot, den er als Haustier hielt. Der legendäre gezwirbelte Schnurrbart war Diego Velásquez abgeschaut. Foto von Roger Higgins Salvador Felipe Jacinto Dalí i Domènech, Marqués de Púbol (* 11. Mai 1904 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.