Speichen, die


Speichen, die
(Sg./Pl.)
[Schbchàn]
1. (Fahrrad-)Speiche
2. dünne, magere Beine (...pass auf, dass d mit deine dürrn Spoachan im Kanaldeckel steckn bleibst!)

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Speichen — Speichen, die radial stehenden Hölzer, welche die Nabe eines Rades mit den Felgen verbinden …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Speichen — Der Ausdruck Speiche bezeichnet: bei einem Rad die Verbindung zwischen Nabe und Felge, siehe Speiche (Rad) einen Knochen des Unterarms, siehe Radius (Anatomie) in einer sternförmigen Rechnerarchitektur die vom Zentralrechner (Hub) ausgehenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Speiche, die — Die Speiche, plur. die n, ein jetzt nur noch in einer eingeschränkten Bedeutung übliches Wort, diejenigen Städte zu bezeichnen, welche die Felgen oder den Umkreis eines Rades tragen. Die Speichen eines Rades, die Radspeichen. Es ist von… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Nabe, die — Die Nabe, plur. die n, der hohle in der äußern Mitte erhabene Cylinder in einem Rade, welcher um die Achse läuft, und in dessen äußerm Umfange die Speichen befestiget werden; in einigen Gegenden der Nabel. In engerer Bedeutung wird nur der… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Radspeiche, die — Die Radspeiche, im gemeinen Leben Radespeiche, plur. die n, die Speichen in einem Rade, besonders in einem Wagenrade …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Willst du mit den Kinderhänden in des Schicksals Speichen greifen? —   Das Zitat stammt aus Franz Grillparzers (1791 1872) Trauerspiel »Die Ahnfrau«. Im 4. Akt richtet der alte Graf Zdenko von Borotin, der letzte männliche Spross seines Geschlechts, die Frage an seine verzweifelte Tochter, als er sein Ende nahen… …   Universal-Lexikon

  • Krücke (2), die — 2. Die Krücke, plur. die n, Diminut. das Krückchen, Oberd. das Krücklein, zusammen gezogen Krückel, ein Wort, welches überhaupt den Begriff der Krümme ausdruckt, der nur noch in einigen Fällen üblich ist, ein mit einer Krümme oder einem Haken… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Triskele — Die Triskele, auch der oder das Triskel (von griech. τρισκελής ‚dreibeinig‘), ist ein Symbol in Form von drei radialsymmetrisch angeordneten Kreisbögen, offenen Spiralen, ineinander verschachtelten Dreiecken, Knotenmustern, menschlichen Beinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Iynx — Die Iynx (griechisch Ἴυγξ, auch Jynx) ist ein magisches Werkzeug, eine Art Zauberkreisel der griechischen Mythologie. Sie ist ein typisches Attribut der Peitho, war aber auch als „Rad der Hekate“ oder „Hekates Kreisel“ bekannt. Die Iynx bestand… …   Deutsch Wikipedia

  • Laufrad (Fahrrad) — Hinteres Rennrad Laufrad mit patentierter Sonder Einspeichung (Campagnolo Vento) Als Laufrad bezeichnet man die Gesamtheit eines Vorder oder Hinterrades beim Fahrrad. Manchmal wird ein Laufrad umgangssprachlich als Felge oder Reifen bezeichnet,… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.