Sünd, die


Sünd, die
[Sinndd]
Sünde, Vergehen

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sund (Åland) — Sund kommun Wappen Karte Basisdaten Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Sund (Ort) — Sund ist ein kleiner Ort der Färöer an der südlichen Ostküste der Hauptinsel Streymoy. Einwohner: 3 (1. Januar 2007) Postleitzahl: FO 186 Kommune: Tórshavnar kommuna Sund hat seinen Namen von dem Sund, der Streymoy und Eysturoy voneinander trennt …   Deutsch Wikipedia

  • Sund (Färöer) — Sund ist ein kleiner Ort der Färöer an der südlichen Ostküste der Hauptinsel Streymoy. Einwohner: 3 (1. Januar 2007) Postleitzahl: FO 186 Kommune: Tórshavnar kommuna Sund hat seinen Namen von dem Sund, der Streymoy und Eysturoy voneinander trennt …   Deutsch Wikipedia

  • Sund — (Öresund), Meerenge zwischen der dän. Insel Seeland und der schwedischen Landschaft Schonen, die gewöhnliche Durchfahrt aus der Nordsee in die Ostsee (s. Karte »Dänemark«), ist im weitern Sinne von Kap Falsterbo bis Kap Kullen 105 km, im engern… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sund — Sund, überhaupt soviel als Meerenge, insbesondere die Meerenge zwischen Schweden und der dän. Insel Seeland; diese heißt eigentlich Oere S., ist 9 Ml. lang, an der schmalsten Stelle, zwischen Helsingör u. Helsingborg, nur 1/2 Meil. breit, wird… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Sund — Sund, 1) so v.w. Meerbusen; 2) so v.w. Meerenge; bes. 3) die Meerenge zwischen dem Festlande Schweden u. der dänischen Insel Seeland; auch wegen der Ähnlichkeit mit einem Ohre, Öresund, Hauptverbindungsstraße zwischen dem Deutschen Meere (od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sund — Sund, eine 9 M. lange und an der schmalsten Stelle Quadrat M. breite Meerenge zwischen der dänischen Insel Seeland und der schwedischen Küste, welche die Nord und Ostsee verbindet. Reihen von Wäldern, durch parkartige Oeffnungen und grüne Triften …   Damen Conversations Lexikon

  • Sund, der — Der Sund, des es, plur. die e, ein Wort, welches überhaupt eine Meerenge bedeutet, aber nur als ein eigenthümlicher Nahme einzelner Meerengen üblich ist. Z.B. Der Ore Sund, oder Sund schlechthin, die Meerenge, welche Schonen in Schweden von der… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Sund — Kanal; Meeresstraße; Meerenge; Belt * * * Sụnd 〈m. 1〉 Meerenge (bes. die zwischen Ostsee u. Kattegat) [nddt.; vielleicht verwandt mit Schwund] * * * Sụnd, der; [e]s, e [mniederd. sund, H. u.]: Meerenge. * * * …   Universal-Lexikon

  • Sund — 1. Niemand waiss was der Sund ein schöne State (Stadt) ist, er habe denn etlich Jahr zu Kröpten geherbergt. – Henisch, 1584, 52; Petri, II, 496. Nur wer krank gewesen ist, weiss die Gesundheit zu würdigen. Wortspiel mit zwei Ortsnamen. Unter Sund …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.