unbandig


unbandig
(Adj.)
[unbà:ndig
1. leidenschaftlich, maßlos (i mog di unbandig...)
2. übermäßig, zügellos (bis in der Fruah ham s unbandig gsuffa, tanzt und - des sagn ma ned...)

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Unbändig — Unbändig, er, ste, adj. et adv. was sich nicht bändigen, und in weiterm Verstande, was sich nicht in der gehörigen Zucht erhalten läßt. Ein unbändiges Pferd. Unbändig seyn. Ein unbändiges Weib, Sprichw. 7, 11. Unbändig lachen, laufen u.s.f. auf… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • unbändig — Adj std. (13. Jh.) Stammwort. Mhd. unbendec, mndl. onbandich negiert das heute nicht mehr gebräuchliche mhd. bendec an die Leine (Band) gewöhnt (von Hunden gesagt); bändigen. Unbändig ist also eigentlich (noch) nicht an die Leine gewöhnt .… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • unbändig — Adj. (Aufbaustufe) sich nicht zügeln lassend, von großer Intensität Synonyme: heftig, ungehemmt, ungezügelt Beispiele: Ihn erfasste eine unbändige Sehnsucht nach seiner Frau. Die Kinder haben sich über die Geschenke unbändig gefreut …   Extremes Deutsch

  • unbändig — ↑ bändigen …   Das Herkunftswörterbuch

  • unbändig — enthemmt; hemmungslos; ungezügelt; ungebärdig; ungehemmt * * * un|bän|dig [ ʊnbɛndɪç] <Adj.>: nicht zu bändigen; ohne Maß und Beschränkung (sich äußernd): eine unbändige Freude, Lebenslust, Wut; ein unbändiges Verlangen; unbändig lachen.… …   Universal-Lexikon

  • unbändig — a) enthemmt, heftig, heißblütig, hemmungslos, hitzig, leidenschaftlich, maßlos, orgiastisch, stürmisch, temperamentvoll, turbulent, überschwänglich, unbeherrscht, unersättlich, ungezügelt, unmäßig, wild, zügellos; (geh.): glühend, ungestüm;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • unbändig — ụn·bän·dig Adj; 1 sehr lebhaft ≈ stürmisch, ↑wild (5) <ein unbändiges Temperament haben>: Die Kinder tobten unbändig umher 2 sehr groß, sehr intensiv <Freude, Wut, Zorn, Neugierde, Sehnsucht, Hunger, Durst> 3 nur adv; verwendet, um… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • unbändig — (Adj.) [unbà:ndig 1. leidenschaftlich, maßlos (i mog di unbandig...) 2. übermäßig, zügellos (bis in der Fruah ham s unbandig gsuffa, tanzt und des sagn ma ned...) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • unbändig — ụn|bän|dig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • brav — anständig; untertänig; konditioniert; folgsam; gehorsam; artig * * * brav [bra:f] <Adj.>: 1. (von Kindern) sich so verhaltend, wie es die Erwachsenen wünschen oder erwarten; gehorsam, artig: ein braves Kind; sei brav!; brav sitzen bleiben.… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.