wacheln


wacheln
[wà:chen]
1. wehen (Heut wachelts wieder ganz schee kalt daher...)
2. fächeln, wedeln
3. Schneegstöber (Grad wacheln duads, dass ma nirgends mehr fahrn kann...)
4. jemanden "wachln" = ordentlich verprügeln, aufmischen

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wächeln — Wcheln, verb. regul. welches nur in einigen Gegenden üblich ist, so wohl als ein Activum, die Luft gelinde bewegen, so wie das nahe verwandte fächeln. Sich wächeln, d.i. fächern, sich durch gelinde Bewegung der Luft abkühlen. Als auch als ein… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • wacheln — wạ|cheln 〈V. intr.; hat; österr.; umg.〉 wehen, wedeln, winken, fächeln ● ich wachle mit einem Tuch; er wachelt mit einer Peitsche [urspr. Nebenf. zu mundartl. wächeln „in der Luft bewegen“; viell. zu wehen od. zu wedeln; vgl. früher mundartl.… …   Universal-Lexikon

  • wacheln — wachelnintr herüberwinken,fächeln,wedeln.Verwandtmit»wackeln«und»bewegen«.Bayrundösterr,seitdem19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • wacheln — wạ|cheln (bayrisch, österreichisch für winken) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Austriazismen — Es gibt etwa 7000 Austriazismen, die auch innerhalb Österreichs zum Teil nur regional üblich sind. In dieser Liste sind alphabetisch geordnet einige speziell in Österreich gebräuchliche Wörter verzeichnet, die in ihrer Mehrzahl nicht als… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzgebirgisch — (Aarzgebèèrgsch) Gesprochen in Deutschland (Sachsen), bis 1945 auch Tschechoslowakei (Nordwestböhmen) Minderheitssprache in: Niedersachsen (Clausthal Zellerfeld, St. Andreasberg und Umgebung) Sprecher ca. 500.000 …   Deutsch Wikipedia

  • Ferten — Es gibt etwa 7000 Austriazismen, die auch innerhalb Österreichs zum Teil nur regional üblich sind. In dieser Liste sind alphabetisch geordnet einige speziell in Österreich gebräuchliche Wörter verzeichnet, die in ihrer Mehrzahl nicht als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Austriazismen — In dieser Liste von Austriazismen sind alphabetisch geordnet einige speziell in Österreich gebräuchliche Wörter verzeichnet, die in ihrer Mehrzahl nicht als dialektal, sondern gemäß dem plurizentrischen Konzept der deutschen Sprache als ebenso… …   Deutsch Wikipedia

  • Wacheltuch — Ein Wacheltuch ist ein Utensil, das in einer Sauna benutzt wird. Dabei handelt es sich üblicher Weise um ein Handtuch oder Badetuch, das während des Aufgusses im Kreis geschwungen wird, um die heiße Luft von oben (der Decke) nach unten zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Fächeln — Fächeln, verb. reg. act. welches Diminut. von fachen ist. 1) Durch Verursachung eines gelinden Windes abkühlen, mit der vierten Endung der Person, und in der dichterischen Schreibart. Sanft und lieblich ist der West, Thal und Aue lächelt, Wenn er …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.