Wachtel, die


Wachtel, die
[wachddl]
Schimpf
1. schrullige, sonderliche alte Frau
2. abfällige Bezeichnung für Polizist, Wachtmeister
3. Justizvollzugsbeamter/in

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wachtel, die — Die Wachtel, plur. die n, Diminut. das Wachtelchen, der Nahme eines Zugvogels, welcher sich den Sommer über in dem Getreide aufhält, und wegen seiner Stimme oder wegen seines Schlages merkwürdig ist. Die Wachtel schlägt, wenn sie ihre Stimme… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Cap-Wachtel, die — Die Cāp Wachtel, plur. die n, eine Art Wachteln mit einem breiten gelben Streifen an den Seiten des Kopfes, einem grünen braun geschuppten Rücken, und einem blauen Steiße; Coturnix Capensis, Kl. Sie wird auf dem Vorgebirge der guten Hoffnung… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Wachtel (Art) — Wachtel Wachteln (Coturnix coturnix) (auf dem Hügel: männlich; beim Nest: weiblich) Systematik Ordnung: Hühnervögel (Galliformes) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Wachtel-Sperlingskauz — Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Eulen (Strigiformes) Familie: Eigentliche Eulen (Strigidae) Gattung …   Deutsch Wikipedia

  • Wachtel — steht für: Wachtel (Art), die Vogelart Coturnix coturnix zahlreiche weitere Arten der Fasanenartigen (Phasianidae) und der Zahnwachteln (Odontophoridae) Deutscher Wachtelhund, eine Hunderasse Wachtel ist der Name folgender Personen: Alfred… …   Deutsch Wikipedia

  • Wachtel — Wachtel, 1) (Coturnix), Gattung der Hühnerartigen Vögel, haben mindere Größe, dünneren Schnabel, kürzeren Hals als die Rebhühner; die rothen Augenbrauen u. die Sporen fehlen. Arten: Gemeine W. (Tetrao coturnix, C. dactylisonans), 8 Zoll lang, 15… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wachtel — Sf erw. fach. (10. Jh.), mhd. wahtel, ahd. wahtala, wahtel, mndd. wachtele, mndl. wachtele Stammwort. Daneben ahd. quahtila, quattula, das gallo rom. * quacula (frz. caille) entspricht. Lautmalend nach dem Schlag der Wachtel, wie wohl auch ai.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Wachtel [1] — Wachtel (Coturnix Bonn.). Gattung der Waldhühner (Tetraonidae) aus der Unterfamilie der Feldhühner (Perdicina), gedrungen gebaute Vögel mit kurzem, schwachem, sanft gebogenem Schnabel, verhältnismäßig langen, spitzigen Flügeln, sehr kurzem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wachtel — die Wachtel, n (Aufbaustufe) Feldhuhn mit kurzem Schwanz, das auf Wiesen und Feldern lebt Beispiel: Wir hörten eine Wachtel im Getreide singen …   Extremes Deutsch

  • Wachtel — (Coturnix), zur Unterfamilie der Feldhühner gehörende Waldhühnergattg. mit kurzem Schnabel, kurzem, spornlosem Lauf, sehr kurzem Schwanz, über die ganze Alte Welt verbreitet. Gemeine W. (C. commūnis Bonn. [Abb. 1932]), oben braun mit gelben… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.