zusammenläuten


zusammenläuten
[zammàlaiddn/zammlaiddn]
1. Kirchenglockengeläut: zur Hlg. Messe, Rosenkranz oder Andacht läuten (mach, dass d in d Kirch kimmst, zammläutn duads scho!)
2. im Wirtshaus od. Bierzelt kräftig mit den Krügen anstoßen

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zusammenläuten — *1. Sie läuten zusammen, und die grosse Glocke bomt mit. – Luther. *2. Sie sind vor m Z sammläuten in die Kirche gangen. – Baumgarten, Ms. Sagt man in Oberösterreich von einem Brautpaar, das als Ehepaar gelebt hat …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Läuteordnung — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Die Läuteordnung beschreibt das Glockengeläut der Kirchen, also welche Kirchenglocken zu welchem Anlass gemeinsam oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Georgenkirche (Eisenach) — Ansicht von Westen Altarraum der Georgenkirche …   Deutsch Wikipedia

  • Dom Münster — St. Paulus Dom und Domplatz Nördliche Ansicht des St. Paulus Doms vom Buddenturm aus gesehen. Der St …   Deutsch Wikipedia

  • Dom zu Münster — St. Paulus Dom und Domplatz Nördliche Ansicht des St. Paulus Doms vom Buddenturm aus gesehen. Der St …   Deutsch Wikipedia

  • Mariahilfkirche (München) — Mariahilfkirche in München Au Die katholische Pfarrkirche Maria Hilf in der Au, genannt Mariahilfkirche, ist die Hauptpfarrkirche der Au. Sie wurde 1831 bis 1839 von Joseph Daniel Ohlmüller begonnen und von Georg Friedrich Ziebland fertiggestellt …   Deutsch Wikipedia

  • Salzburger Dom — im Stadtensemble …   Deutsch Wikipedia

  • St. Kilian (Welda) — St. Kilian, Vorderseite Haupteingang, Aufnahme in Richtung Osten Grundris …   Deutsch Wikipedia

  • St. Martin (Amberg) — Basilika St. Martin in Amberg Die Basilika St. Martin ist die zentrale katholische Pfarrkirche von Amberg in der bayerischen Diözese Regensburg. Die Kirche hat eine Länge von 72 Metern und eine Breite von 20,5 Metern. Der öffentlich zugängliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexanderkirche (Oerlinghausen) — Alexanderkirche in Oerlinghausen Die evangelisch reformierte Pfarrkirche oder Alexanderkirche ist eine dreijochige Hallenkirche mit 5/8 Schluss und befindet sich in der ostwestfälisch lippischen Stadt Oerlinghausen im Kreis Lippe …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.