Butzen, der


Butzen, der
[Buzzn]
Kerngehäuse mit Stiel (Apfel, Birne)

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Butzen — Der Ausdruck Butzen bezeichnet den im bayrischen, badischen und schwäbischen gebräuchlichen Ausdruck für das Kerngehäuse von Äpfel und Birnen in der Heraldik das kreisrunde Blüteninnere einer stilisierten Blume in der Draufsicht, siehe Butzen… …   Deutsch Wikipedia

  • Butzen — Sm per. Wortschatz obd. (15. Jh.) Stammwort. Vor allem Apfelbutzen Kernhaus des Apfels , sonst Klumpen, Schlacke . Mundartlich tritt neben Kernhaus auch die Bedeutung Fliege am Apfel auf, die ursprünglicher sein kann, weil sie ihrerseits auf die… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Butzen — Butzen, (auch:) Butz »Klumpen, Unreinigkeit, Kerngehäuse des Obstes, Kerzenschnuppe«: Das besonders südwestd. Wort, zuerst im 15. Jh. belegt, gehört wohl mit niederd. butt »stumpf, plump« (vgl. ↑ Butt) zu dem im Nhd. untergegangenen Verb mhd.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Butzen (Druck) — Ein Druckfehler ist ein Fehler in einer Drucksache. Druckfehler im engeren Sinn sind die so genannten Verfahrensfehler, sie entstehen direkt beim Druckvorgang. Allgemeinsprachlich werden als Druckfehler jedoch meist die so genannten Satzfehler… …   Deutsch Wikipedia

  • Butzen (Heraldik) — Goldener Butzen in einer silbernen Rose Als Butzen wird in der Heraldik das kreisrunde dargestellte Blüteninnere einer stilisierten heraldischen Blume in der Draufsicht, wie z. B. bei der Rose, genannt. Diese Samenkapsel wird auch als Samenbutzen …   Deutsch Wikipedia

  • bützen — küssen; schnäbeln (umgangssprachlich); knutschen (umgangssprachlich); einen Kuss geben; busseln (umgangssprachlich); abschmatzen (umgangssprachlich); Bussi geben ( …   Universal-Lexikon

  • Butzen — Bụt|zen, der; s, (landschaftlich für Kerngehäuse) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bützen — Heute bützen1 und lecken, morgen mit Knüppeln und Stöcken. (Köln.) – Weyden, II, 13. 1) Küssen, von dem spanischen Buz, der Kuss, so auch hacer el buz, den Hof machen, lieben. Vom mittelhochdeutschen bôzen, anstossen, klopfen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Griebs, der — Der Griebs, des es, plur. die e, im gemeinen Leben Obersachsens und Oberdeutschlandes, das Kerngehäuse des Kernobstes, besonders der Äpfel und Birnen; wo dieses Wort bald Gröbs, bald Grübs, bald aber auch Krebs und Kriebs lautet. Entweder auch… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Liste der Wappen der kreisfreien Städte in Rheinland-Pfalz — Inhaltsverzeichnis 1 Kreisfreie Städte in Rheinland Pfalz 2 Historische Wappen der kreisfreien Städte 2.1 Frankenthal (Pfalz) 2.2 Kaiserslautern …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.