Dietsch, der


Dietsch, der
[Di:dsch]
flacher, unförmiger Hut (Deckel)

Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dietsch — ist der Familienname von Andreas Dietsch (1807−1845), deutscher Bürstenbinder Pierre Louis Dietsch (1808–1865), französischer Dirigent, Chorleiter und Komponist Rudolf Dietsch (1814–1874), deutscher Philologe und Historiker Waltraud Dietsch (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Dietsch — Dietsch, Rudolf, Philolog und Historiker, geb. 16. März 1814 zu Mylau im Vogtland, gest. 29. Dez. 1875 in Stötteritz bei Leipzig, studierte 1832–36 in Leipzig, wurde 1836 Lehrer an der lateinischen Hauptschule in Halle, 1837 in Hildburghausen,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dietsch — oder Dietzsch, Nürnberger Künstlerfamilie, deren Haupt Joh. Israel D., geb. 1681, gest. 1754, der sechs Söhne und vier Töchter hatte, die sich sämtlich der Malerei widmeten. – Unter erstern zeichnete sich als Landschafter bes. Joh. Christoph D.,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dietsch — Dietsch, Malerfamilie zu Nürnberg, aus dem 18. Jahrh. Als berühmteste gelten die 2 Schwestern Barbara Regina D., geb. 1716, gest. 1783, u. Margaretha Barbara D., geb. 1726, gest. 1795, beide ausgezeichnet in Darstellungen von Blumen, Früchten,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Der fliegende Holländer — Werkdaten Originaltitel: Der Fliegende Holländer Originalsprache: deutsch Musik: Richard Wagner Libretto: Richard Wagner Uraufführung: 2. Januar 1843 Ort der Uraufführu …   Deutsch Wikipedia

  • Der Fliegende Holländer — Werkdaten Originaltitel: Der Fliegende Holländer Originalsprache: deutsch Musik: Richard Wagner Libretto: Richard Wagner Uraufführung …   Deutsch Wikipedia

  • Werner-Dietsch-Verlag — Der Werner Dietsch Verlag (später auch Verlagsgemeinschaft Werner Dietsch Verlag/Speka Verlag) war ein Leipziger Verlag und veröffentlichte überwiegend Trivialliteratur. Er befand sich in der Brüderstraße 21, später in der Langen… …   Deutsch Wikipedia

  • Mitglieder der Frankfurter Nationalversammlung — Der Frankfurter Nationalversammlung, die vom 18. Mai 1848 bis zum 31. Mai 1849 in der Frankfurter Paulskirche und anschließend bis zum 18. Juni 1849 als Rumpfparlament in Stuttgart tagte, gehörten insgesamt 809 Abgeordnete an. Diese Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Dietsch — Anton Andreas Dietsch, auch Andres Dietsch, (* 13. Oktober 1807 in Mühlhausen; † 1845 in Neu Helvetia, Missouri) war Bürstenbinder, Schriftsteller, Früh Sozialist und Auswanderer. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Publizistische Tätigkeit 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Pierre-Louis-Philippe Dietsch — (* 17. März 1808 in Dijon; † 20. Februar 1865 in Paris) war ein französischer Dirigent, Chorleiter und Komponist. Sein Name ist untrennbar mit einigen der spektakulärsten Plagiatsvorwürfen und Skandalen der Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.